Angebote für Bibliotheken und weitere Institutionen Angebote für Schulklassen Lexikon der Schweizer Autorinnen und Autoren Infothek Online-Kataloge Neuerscheinungen Schweizer Literatur Frühling 2017 Herbst 2016 Frühling 2016 Herbst 2015 Frühling 2015 Herbst 2014 Frühling 2014 Herbst 2013 Frühling 2013 Herbst 2012 Frühling 2012 Herbst 2011 Frühling 2011 Herbst 2010 Frühling 2010 Herbst 2009 Frühling 2009 Herbst 2008 Frühling 2008 Herbst 2007 Frühling 2007

Über uns

Bibliomedia Schweiz engagiert sich als zentrale Ressourcenbibliothek für öffentliche Bibliotheken, Schulen und andere Institutionen, die sich für die Förderung des Lesens und der Kultur einsetzen. Dies tut sie von drei Bibliozentren in Solothurn, Lausanne und Biasca aus, die - entsprechend dem gemeinsamen Leitbild - auf die Bedürfnisse ihrer Sprachregionen zugeschnittene Angebote entwickeln. In Solothurn und Lausanne sind je eine Zentrale für Klassenlektüre beheimatet, die Lehrpersonen und ihre Schulklassen mit Büchern im Klassensatz versorgen.

Bibliomedia erhält für die Förderung des Bibliothekswesens in der Schweiz Subventionen des Bundes. Die Finanzierung der Bezüge durch Lehrpersonen für Schulklassen ist über Verträge mit den einzelnen Kantonen geregelt. Dieser Finanzierungsmodus wurde vom Eidgenössischen Departement des Innern (EDI) mit der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) vereinbart.

Zur Umsetzung ihres Hauptanliegens, der Förderung des Lesens, arbeitet Bibliomedia Schweiz eng mit anderen Bildungsorganisationen und Bibliotheksverbänden zusammen. Sie versteht sich als aktiver und innovativer Teil einer vernetzten Bildungslandschaft Schweiz.